Pflegewissenschaft

Ihre Zeitschrift für den Dialog von Wissenschaft & Praxis

Pflegewissenschaft ist die internationale, peer-reviewte Fachzeitschrift für alle Berufe der Pflege. Sie möchte einen Beitrag für Wissenschaft, Forschung und Praxis des Pflegeberufes leisten sowie Praktikern konkrete Hilfen und Anregungen geben.

Pflegewissenschaft

Nur einen Klick von der aktuellen Pflegeforschung entfernt!

Recherchieren Sie mit Ihrem Online-Zugang in allen Ausgaben seit Ersterscheinung, Downloaden Sie Ihre Wunschartikel und nutzen Sie die komfortablen Literaturverwaltungstools

Pflegewissenschaft

Nachrichten & aktuelles aus der Forschung

Immer up to date: Hier bekommen Sie aktuelle News aus der Fachwelt, aus Forschung & Wissenschaft, aus den Fachgesellschaften sowie aus unserem Verlag.

Image
Image
Image

Förderprogramme

Februar 07, 2024
Stärkere Vernetzung pflegender Angehöriger: Sozialministerium SH fördert „digitales Pflegebistro“
Das Sozialministerium Schleswig-Holstein setzt auch im Jahr 2024 seine Unterstützung für die Online-Selbsthilfeplattform "Digitales Pflegebistro" fort. Mit einer Förderung in Höhe von rund 91.000 Euro soll die Situation pflegender Angehöriger verbessert werden. Sozialministerin Aminata Touré betont…
Februar 07, 2024
Österreich: Ausschreibung des Care for Future Innovationspreises
Der Österreichische Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV) und medikit rufen zur Teilnahme am "Care for Future" Preis 2024 auf. Die Initiative zielt darauf ab, Innovationen im Bereich der Teamzusammenarbeit und -kommunikation im Gesundheitswesen zu würdigen, die bereits erfolgreich in der…
Januar 31, 2024
Gewinner des Pflegemanagement Awards 2024 stehen fest
Bei der Verleihung des Pflegemanagement Awards 2024 im Rahmen des Kongresses Pflege in Berlin haben sich dieses Jahr besonders Vertreter der Langzeitpflege hervorgetan. Peter Koch, Geschäftsführer der Gaggenauer Altenhilfe und engagierter Berufspolitiker, wurde zum Pflegemanager des Jahres gekürt.…
Januar 24, 2024
DAISY Award am UKM etabliert: Exzellente Pflege sichtbar machen
Das Universitätsklinikum Münster (UKM) feierte vor fast einem Jahr die erste Verleihung des DAISY Awards, einer international anerkannten Auszeichnung für herausragende Pflegeleistungen. Bislang wurden sieben Gesundheits- und Krankenpflegende für ihren außergewöhnlichen Einsatz geehrt. Kurz vor…
Image
Grübeln Sie nicht länger über den Kauf Ihres nächsten Fachbuchs – lesen Sie vorab unsere Rezensionen:

NEWS

wenurse gruenderinnen alessia simon
05 Februar, 2024
Schweizer Startup WeNurse macht aus Pflegefachpersonen Unternehmer:innen
In der Schweiz verlassen monatlich etwa 300 Pflegefachkräfte ihren Beruf. Um diesem Trend entgegenzuwirken, haben Alessia Schrepfer und Simon Hodel das Startup WeNurse ins Leben gerufen. WeNurse ist der erste Freelancer-Pool im Gesundheitswesen, der im Besitz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist. Das Ziel der Gründer:innen ist es, das Berufsverständnis der Pflegenden zu stärken und den Pflegeberuf wieder attraktiver zu gestalten, um so die Fachkräfte in ihrem Beruf zu halten. Obwohl das…
Bayern plant verpflichtendes Berufsregister für Pflegefachpersonen
31 Jan, 2024

Bayern plant Einführung eines verpflichtenden Berufsregisters für Pflegefachpersonen

Bayern plant die Einführung eines verpflichtenden Berufsregisters für Pflegefachpersonen, ein Konzept, das bereits seit fünf Jahren in Österreich erfolgreich umgesetzt wird. Ein entsprechender Gesetzentwurf liegt dem bayerischen Landtag bereits vor. Die Initiatorin des Gesetzes, Gesundheits- und…
forensic nursing 1
24 Jan, 2024

Premiere für „Forensic Nurses“ in Österreich – Spezialisierte Unterstützung für von Gewalt betroffene Personen

In Österreich wurden am Kepler Universitätsklinikum, einem führenden Zentrum in der Gewaltopferbetreuung in Oberösterreich, erstmals „Forensic Nurses“ ausgebildet. Diese forensisch geschulten Gesundheitsfachpersonen sind speziell darauf trainiert, Opfer von Gewaltdelikten zu unterstützen und…
digitalisierungsbotschaft deutscher pflegerat Kopie
23 Jan, 2024

Kostenfreie Digitalisierungsfortbildung für die Profession Pflege

Der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) präsentiert in Zusammenarbeit mit der eHealth.Business GmbH eine einzigartige Möglichkeit zur Fortbildung im Bereich der Digitalisierung für Pflegekräfte. Mit der Lernplattform DIGITALISIERUNGSBOTSCHAFT wird Pflegefachpersonal eine kostenfreie…

Aktuelles aus Forschung & Wissenschaft

Personalbedarfsprognose Pflege Österreich 2050
Februar 08, 2024
Gesundheit Österreich (GÖG) aktualisiert Pflegeprognose bis 2050
Im Jahr 2019 führte die Gesundheit Österreich (GÖG) im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz eine Personalprognose für Gesundheits‐ und Krankenpflegeberufe auf Basis des Ist‐Standes 2017 durch. Nun, nach drei Jahren Pandemie, wurde die Prognose überarbeitet und bis zum Jahr 2050 neu…
Wohnsituation Pflegebedürftige Studie
Feb 07, 2024

ZQP Studie: Wohnsituation pflegebedürftiger Menschen in Deutschland oft unzureichend

Die Wohnsituation pflegebedürftiger Menschen in Deutschland ist häufig unzureichend und birgt zahlreiche Barrieren und Sicherheitsrisiken. Das geht aus einer neuen Studie des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) hervor, die über 1.000 pflegende Angehörige befragte. Die Ergebnisse wurden in…
Mobile Geriatrie Unit
Feb 01, 2024

Modellprojekt: Mobile Hightech-Diagnostik für Pflegeheime im Saarland

Für Bewohner von Pflegeheimen sind umständliche medizinische Untersuchungen, die bislang nur in Kliniken durchgeführt werden, belastend. Ein Modellprojekt im Saarland strebt nun an, diese Situation zu verbessern. Künftig soll ein mit modernster Medizintechnik ausgestattetes Fahrzeug direkt vor Ort…
berufsgesundheit pflege
Jan 31, 2024

BeGX-Bericht 2023 offenbart gemischte Trends in der Berufsgesundheit der Pflegebranche

Der neueste Berufsgesundheits-Index (BeGX) 2023, entwickelt von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV Bund), liefert aufschlussreiche Einblicke in die Gesundheit und Arbeitssituation von…

Aus den Fachgesellschaften

Februar 14, 2024
Digitalisierung in der Pflege stockt: Bündnis fordert strukturelle Änderungen zur Überwindung von Finanzierungshürden
Das Bündnis "Digitalisierung in der Pflege" beklagt, dass trotz vorhandener Fördergelder die Digitalisierung in Pflegeeinrichtungen und -diensten nur schleppend vorangeht. Ein wesentliches Problem ist die hohe finanzielle Hürde für die Einrichtungen, um die Fördergelder abrufen zu können. Insbesondere kleinere Träger haben Schwierigkeiten, die erforderlichen Eigenmittel aufzubringen, um die volle Fördersumme zu erreichen. Ein weiteres Hemmnis ist die Unsicherheit bezüglich der Refinanzierung…
Februar 08, 2024
ZQP erweitert Arbeitsschwerpunkt auf Prävention im Pflegebereich
Die gemeinnützige operative Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) setzt ihren Fokus verstärkt auf gesundheitliche Prävention und Sicherheit im Zusammenhang mit Pflegebedürftigkeit. Angesichts des prognostizierten Anstiegs hochaltriger Menschen mit erheblichen Gesundheitsproblemen in den kommenden Jahren wird diese Ausrichtung immer relevanter. Das ZQP plant, seine wissenschaftsbasierte Arbeit für die Praxis auszubauen und erhält dabei finanzielle Unterstützung vom Verband der…
Februar 07, 2024
Überarbeiteter DGF-Ethikkodex für die Fachkrankenpflege und Funktionsdienste veröffentlicht
Die DGF-Arbeitsgemeinschaft Ethik und eine Gruppe weiterer Experten (Felix Berkemeyer, Katrin Blanck-Köster, Bert Cornels, Michaela Denhof; Uta Gaidys, Ingo Kühn, Heike Strunk, Dietmar Stolecki, Lothar Ullrich) haben den überarbeiteten Ethikkodex für die Fachkrankenpflege und Funktionsdienste veröffentlicht. Aufgrund der zunehmenden Komplexität in pflegerischen Versorgungsprozessen spielt neben der beruflichen Handlungskompetenz auch die ethische Kompetenz eine entscheidende Rolle. Der…
Januar 31, 2024
Lösung der Pflegekrise erfordert umfassende Maßnahmen über die Einstellung von 350.000 Pflegekräften hinaus
Eine aktuelle Vorausberechnung des Statistischen Bundesamtes weist auf einen dringenden Bedarf an zusätzlichen Pflegekräften in Deutschland hin. Bis zum Jahr 2049 werden zwischen 280.000 und 690.000 weitere Pflegekräfte benötigt, verglichen mit den 1,62 Millionen aus dem Jahr 2019. Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR), betont in einer aktuellen Pressemitteilung die Dringlichkeit der Situation, insbesondere angesichts der hohen Altersstruktur der derzeit tätigen…

Unsere Produkte sind u.a. im Einsatz bei...

Charité
Katholische Universität Eichsttt
Universität Tübingen
Evangelische Hochschule Nürnberg
Hochschule für Gesundheit
Brandenburgische Technische Universität
Universität Münster
Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe
Aoitex Schweiz
Technische Hochschule Deggendorf
Medizinische Hochschule Hannover
Akkon Hochschule für Humanwissenschaften
... sowie an über 800 weiteren Hochschulen, Kliniken und Ausbildungseinrichtungen