Nachrichten

jahresarbeitszeit flexible arbeitszeit pflegekräfte
08 Juli, 2024
Klinikum Leverkusen führt mit "Jahresarbeitszeit" flexibles Arbeitszeitmodell für Pflegekräfte ein
Das Klinikum Leverkusen hat ein innovatives Arbeitszeitmodell eingeführt, das speziell für Teilzeitkräfte in der Klinik für Kinder und Jugendliche entwickelt wurde. Dieses Modell soll die Schwankungen bei der Patientenzahl, die saisonal stark variieren, ausgleichen. Um dieser Herausforderung zu begegnen, wurde im Gesundheitspark Schlebusch die „Jahresarbeitszeit“ eingeführt. Dieses Modell basiert auf einem Arbeitszeitkonto und ermöglicht es Teilzeitkräften, ihre Arbeitszeit über ein ganzes Jahr…
bayern fast lane anerkennung pflegehilfskräfte
01 Juli, 2024
Bayern will "Fast Lane"-Verfahren auf Pflegehilfskräfte ausweiten
Bayern plant, die "Fast Lane" für schnellere Anerkennungsverfahren von ausländischen Pflegefachkräften auf Pflegefachhilfskräfte auszuweiten. Dieser Vorschlag von Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Judith Gerlach wurde vom Ministerrat in seiner Sitzung am Dienstag gebilligt. Die Ministerin betonte, dass die bayerische "Fast Lane" als Erfolgsmodell diene und auch für andere Fachkraftbereiche als Vorbild fungieren könne. Ab dem 1. Januar 2025 sollen die Anerkennungsverfahren für…
hearing volsbegehren österreich pflege
01 Juli, 2024
Österreich: Hearing zum Volksbegehren "Gerechtigkeit den Pflegekräften!" im Sozialausschuss
Ende Juni 2024 haben Expert/innen im österreichischen Sozialausschuss ihre Empfehlungen für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte sowie zur allgemeinen Stärkung des Pflegesystems abgegeben. Der Hintergrund hierfür war das Volksbegehren "Gerechtigkeit den Pflegekräften!", das von 131.921 Personen unterzeichnet wurde und das eine signifikante Erhöhung der finanziellen Mittel für aktive Pflegekräfte fordert (2409 d.B.). Unter den geladenen Expert/innen befanden sich Elisabeth…
2024 06 11DigitaleGesundheitsversorgungZertifikateAnneHornemann 2
26 Juni, 2024
Sachsen-Anhalt: Neues Kompetenzzentrum für Digitalisierung der Pflege
Für die umfassende Digitalisierung der Pflege wird in Sachsen-Anhalt ein neues Landeskompetenzzentrum gegründet. Ziel dieses Zentrums ist es, Pflegeprozesse und -einrichtungen zu vernetzen, Beratung und Weiterbildung anzubieten und Technologien verstärkt in die Praxis zu integrieren. Das Land Sachsen-Anhalt unterstützt dieses Vorhaben mit rund einer Million Euro, beginnend 2022 mit der Weiterbildungsmaßnahme „Beratende für digitale Gesundheitsversorgung“ und nun erweitert um das…
24 Jun, 2024

Berlin führt Fachsprachenprüfung Pflege ein

Das Land Berlin hat die Einführung der Fachsprachenprüfung Pflege B2 bekannt gegeben. Diese neue Prüfung richtet sich an Pflegefachpersonen mit ausländischem Berufsabschluss und stellt sicher, dass sie über die notwendigen sprachlichen Fähigkeiten verfügen, um kompetent und sicher im deutschen…
17 Jun, 2024

Österreich: Novelle bringt mehr Kompetenzen und Spezialisierungen in der Pflege

Eine kürzlich vorgestellte Novelle des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes soll die Kompetenzen und Spezialisierungen in der Pflege erweitern. Diese Gesetzesänderung, die vom Gesundheitsministerium kürzlich in Begutachtung geschickt wurde, soll noch im Juli vom Nationalrat beschlossen werden.…
17 Jun, 2024

Österreich fördert Anerkennung ausländischer Pflegequalifikationen

Angesichts des dringenden Bedarfs von 51.000 zusätzlichen Pflegefachkräften bis 2030 setzt die österreichische Bundesregierung auf den Ausbau der Berufsanerkennungsförderung für qualifizierte Zuwanderinnen und Zuwanderer. Das Integrationsservice für Fachkräfte des Österreichischen Integrationsfonds…
11 Jun, 2024

Quorum verfehlt – keine Landespflegekammer in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg wird es nicht zur Errichtung einer Landespflegekammer kommen. Wie Gesundheitsminister Manne Lucha am Montag, den 10. Juni 2024, mitteilte, wurde das notwendige Quorum nicht erreicht und um 3.377 Registrierungen verfehlt. Mehr als 53.000 Pflegefachkräfte hatten bis zum Ende der…
22 Mai, 2024

ICN Kernkompetenzen in der Katastrophenpflege veröffentlicht

Das Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft hat gemeinsam mit den Pflegeberufsverbänden aus Deutschland (DBfK), Österreich (OEGKV) und der Schweiz (SBK-ASI) eine autorisierte deutschsprachige Ausgabe der ICN Kernkompetenzen in der Katastrophenpflege erarbeitet und veröffentlicht. Diese…
07 Mai, 2024

Sachverständigenrat Gesundheit & Pflege veröffentlicht Fachkräftegutachten

Der Sachverständigenrat Gesundheit & Pflege (SVR) hat Bundesgesundheitsminister Lauterbach Ende April sein Gutachten mit dem Titel "Fachkräfte im Gesundheitswesen: Nachhaltiger Einsatz einer knappen Ressource" übergeben. In einer Bundespressekonferenz wurde dieses Gutachten der Öffentlichkeit…
07 Mai, 2024

Zustimmung im Bundesrat: PPR 2.0 ist beschlossene Sache

Die Zustimmung des Bundesrats zur Pflegepersonalbemessungsverordnung (PPBV) der Bundesregierung markiert einen bedeutenden Schritt in Richtung besserer Arbeitsbedingungen und angemessenerer Personalbesetzung in der stationären Krankenpflege. Die Verordnung zielt darauf ab, den Personalbedarf auf…
24 Apr, 2024

Bundesratsausschuss empfiehlt Zustimmung zur Pflegepersonalbemessungsverordnung

Der Gesundheitsausschuss hat dem Bundesrat empfohlen, der Pflegepersonalbemessungsverordnung (PPBV) mit nur wenigen Änderungen zuzustimmen. Der Deutsche Pflegerat begrüßt diese Empfehlung und fordert eine rasche Umsetzung. „Auf dieses wichtige Signal für bessere Arbeitsbedingungen hat die…
09 Apr, 2024

Pflegestrategie 2033: Innsbrucks Fahrplan für eine zukunftsorientierte Pflege

Der demografische Wandel und der damit verbundene steigende Pflegebedarf sowie der Personalmangel stellen die Tiroler Landeshauptstadt vor große Herausforderungen im Bereich der Betreuung und Pflege. Um diesen Herausforderungen gezielt zu begegnen, wurde im Auftrag der Stadt Innsbruck eine…
26 Mär, 2024

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus führt Tandemmodell im Pflegepool ein

Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden geht entschlossen neue Wege, um kurzfristige Personallücken im Pflegebereich zu schließen und den Mitarbeitenden gleichzeitig maximale Flexibilität zu bieten. Der langjährige Pflegepool des Klinikums erfährt eine umfassende Neukonzeption, die…
26 Mär, 2024

Gesundheitsminister Lauterbach plant neue "stambulante" Versorgungsform in der Pflege

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) kündigte vergangene Woche in Berlin die Einführung einer neuen Versorgungsform für pflegebedürftige Menschen an, die eine Alternative zwischen ambulanter und stationärer Pflege darstellen soll. Unter dem Namen "stambulante Versorgung" soll dieses…
04 Mär, 2024

Pflegekammer in Baden-Württemberg: 60-%-Quorum verfehlt – endgültiges Ergebnis am 25. März

Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) hat den Sozialausschuss vergangene Woche darüber informiert, dass nach derzeitigem Datenstand das notwendige 60-%-Quorum zur Errichtung einer Pflegekammer in Baden-Württemberg knapp verfehlt wurde. "Jetzt aufzugeben ist keine Option, das Ergebnis muss noch…
29 Feb, 2024

Baden Württemberg: Fachkräfteoffensive "TripleWin" für mehr Pflegekräfte aus dem Ausland wird fortgesetzt

Die Baden-Württembergische Landesregierung und die Bundesagentur für Arbeit setzen im Jahr 2024 ihr gemeinsames Kooperationsprojekt "Triple Win" fort. Dieses Programm zur Sprachförderung in der Pflege dient als Anreiz für Arbeitgeber, vermehrt ausländische Fachkräfte einzustellen. Um dieses…
29 Feb, 2024

"Ich pflege wieder, weil …": Bremen startet bundesweit einzigartiges Modellprojekt

Wertschätzung durch Vorgesetzte, mehr Zeit für gute Pflege und verlässliche Arbeitszeiten – das sind nur drei der wichtigsten Voraussetzungen, damit wieder mehr Personal für die Pflege gewonnen werden kann. Um dies zu erreichen, startete am 1. Februar 2024 ein bundesweit einzigartiges Modellprojekt…
28 Feb, 2024

Luzerner Kantonsspital revolutioniert Dienstplanung durch Künstliche Intelligenz

Das Luzerner Kantonsspital (LUKS) markiert einen wichtigen Meilenstein in der digitalen Transformation des Gesundheitswesens in der Schweiz durch die Einführung einer durch künstliche Intelligenz (KI) gestützten automatisierten Dienstplanung für Schichtarbeit. Als eines der ersten Spitäler im Lande…
05 Feb, 2024

Schweizer Startup WeNurse macht aus Pflegefachpersonen Unternehmer:innen

In der Schweiz verlassen monatlich etwa 300 Pflegefachkräfte ihren Beruf. Um diesem Trend entgegenzuwirken, haben Alessia Schrepfer und Simon Hodel das Startup WeNurse ins Leben gerufen. WeNurse ist der erste Freelancer-Pool im Gesundheitswesen, der im Besitz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter…
31 Jan, 2024

Bayern plant Einführung eines verpflichtenden Berufsregisters für Pflegefachpersonen

Bayern plant die Einführung eines verpflichtenden Berufsregisters für Pflegefachpersonen, ein Konzept, das bereits seit fünf Jahren in Österreich erfolgreich umgesetzt wird. Ein entsprechender Gesetzentwurf liegt dem bayerischen Landtag bereits vor. Die Initiatorin des Gesetzes, Gesundheits- und…
24 Jan, 2024

Premiere für „Forensic Nurses“ in Österreich – Spezialisierte Unterstützung für von Gewalt betroffene Personen

In Österreich wurden am Kepler Universitätsklinikum, einem führenden Zentrum in der Gewaltopferbetreuung in Oberösterreich, erstmals „Forensic Nurses“ ausgebildet. Diese forensisch geschulten Gesundheitsfachpersonen sind speziell darauf trainiert, Opfer von Gewaltdelikten zu unterstützen und…
23 Jan, 2024

Kostenfreie Digitalisierungsfortbildung für die Profession Pflege

Der Deutsche Pflegerat e.V. (DPR) präsentiert in Zusammenarbeit mit der eHealth.Business GmbH eine einzigartige Möglichkeit zur Fortbildung im Bereich der Digitalisierung für Pflegekräfte. Mit der Lernplattform DIGITALISIERUNGSBOTSCHAFT wird Pflegefachpersonal eine kostenfreie…