Überarbeiteter DGF-Ethikkodex für die Fachkrankenpflege und Funktionsdienste veröffentlicht

ethikkodexDie DGF-Arbeitsgemeinschaft Ethik und eine Gruppe weiterer Experten (Felix Berkemeyer, Katrin Blanck-Köster, Bert Cornels, Michaela Denhof; Uta Gaidys, Ingo Kühn, Heike Strunk, Dietmar Stolecki, Lothar Ullrich) haben den überarbeiteten Ethikkodex für die Fachkrankenpflege und Funktionsdienste veröffentlicht. 

Aufgrund der zunehmenden Komplexität in pflegerischen Versorgungsprozessen spielt neben der beruflichen Handlungskompetenz auch die ethische Kompetenz eine entscheidende Rolle. Der überarbeitete DGF-Ethikkodex umfasst daher ethische Prinzipien, die als unverzichtbare Verhaltensstandards angesehen werden und dazu beitragen können, Pflegefachpersonen sowohl in spezifischen Konstellationen als auch in ethischen Konfliktsituationen eine Orientierungshilfe zu bieten. Ursprünglich im Jahr 1995 entwickelt und 2013 überarbeitet, berücksichtigt der Ethikkodex nun erstmals auch Pflegefachpersonen aus der Fachkrankenpflege und dem Funktionsdienst, insbesondere unter Berücksichtigung des im Jahr 2021 überarbeiteten ICN-Ethikkodex. Dabei werden die ethischen Verantwortungen aller Pflegefachpersonen in ihrem jeweiligen Tätigkeitsfeld beschrieben. 

Interessierte können den vollständigen Text des überarbeiteten Ethikkodex hier einsehen.

 

 

 


Zur Medienmitteilung: https://www.dgf-online.de/veroeffentlichung-des-ueberarbeiteten-dgf-ethikkodex-fuer-die-fachkrankenpflege-und-funktionsdienste/

 

AKTUELLES

Den Durchblick über die Pflegeforschung behalten?!

Mit aktuellen Forschungsergebnissen, innovativen Ansätzen und praxisrelevanten Artikeln bietet Ihnen unsere Fachzeitschrift Pflegewissenschaft wertvolles Wissen für die Pflegepraxis und den wissenschaftlichen Diskurs.