Nominierungsstart für den Nachwuchs-Pflegemanagement-Award 2025

nominierung pflegemanagement award 2025Der Pflegemanagement-Award 2025 steht in den Startlöchern und lädt Vorgesetzte sowie Kolleg/innen dazu ein, herausragende Nachwuchs-Pflegemanager und Pflegemanagerinnen zu nominieren. Bis zum 7. Oktober 2024 haben Sie die Möglichkeit, Persönlichkeiten vorzuschlagen, die mit ihrem Engagement, ihrer Kreativität und fachlichen Kompetenz den Pflegealltag prägen. Eine Jury wählt die Top 5 aus, die Ende November persönlich vorsprechen werden. Die Nominierung erfolgt über www.bv-pflegemanagement.de.

Sarah Lukuc, Vorstandsvorsitzende des Bundesverbands Pflegemanagement und Preisträgerin von 2017, betont: „Der Pflegemanagement-Award bietet eine einzigartige Plattform, um die Innovationskraft und Leistung der Pflege sichtbar zu machen und zu würdigen. Wir hoffen, dass viele Verantwortliche ihre Mitarbeiter/innen ermutigen, ihre Ideen einzureichen.“

Pflegemanager/innen des Jahres – Expert/innen nominieren Spitzenkräfte

In der Kategorie Pflegemanager/innen des Jahres nominiert ein achtköpfiges Expertengremium Führungspersönlichkeiten, die mindestens fünf Jahre eine leitende Position innehaben und eine umfassende pflegerische Verantwortung tragen. Diese Vorbilder setzen Maßstäbe für die Branche und engagieren sich aktiv für die Pflege und den Nachwuchs. Die Jury wählt die Gewinner auf Basis objektiver Kriterien aus.

Der Pflegemanagement-Award 2025 wird unterstützt von langjährigen Sponsoren wie Fresenius Kabi Deutschland, ZEQ und der Medizinischen Universität Lausitz – Carl Thiem. Die Preisverleihung findet am 24. Januar 2025 im dbb Forum Berlin im Rahmen des Kongresses Pflege 2025 statt.

Hier finden Sie weitere Infos zum Pflegemanagement-Award sowie die Möglichkeit zur Nominierung.


Zur Pressemitteilung: https://www.bv-pflegemanagement.de/meldung/items/776.html

Foto: stock.adobe.com – Dilok

 

 

AKTUELLES

Den Durchblick über die Pflegeforschung behalten?!

Mit aktuellen Forschungsergebnissen, innovativen Ansätzen und praxisrelevanten Artikeln bietet Ihnen unsere Fachzeitschrift Pflegewissenschaft wertvolles Wissen für die Pflegepraxis und den wissenschaftlichen Diskurs.